Wie ist der "klassische" ablauf einer pferde-ergotherapeutischen erstbehandlung?

Nach dem ersten gemeinsamen Kontakt (per Telefon oder Email) werde ich Dir nach Absprache einen Anamnesebogen zusenden.

Die Pferde-Ergotherapeutische Behandlung findet im Stall Deines Pferdes statt,

wo ich mir bereits einen ersten Eindruck von Deinem Pferd und seinem Lebensraum machen kann.

Es wird erst eine Befundung durchgeführt, welche Aufschluss darüber gibt, in welchen Bereichen im Rahmen der Therapie die

Behandlung bei Deinem Pferd ansetzen sollte, bzw. es wird eruiert, in welchen Lebens- bzw. Alltagsbereichen des Pferdes Verbesserungen

notwendig sind. Danach wird ein gemeinsames Behandlungsziel festgelegt.

Für jede Behandlungseinheit werden Teilziele definiert. Die Behandlung besteht aus einem breiten Spektrum von

Übungen und verschiedenen Reizangeboten, mit denen die Basissinne Deines Pferdes geschult und gefördert werden.

Ziel ist es, Deinem Pferd eine grosse Bandbreite an Sinneserfahrungen zu ermöglichen.

Nach jeder Therapieeinheit werde ich Dir spezielle Übungen zeigen, die Du ergänzend zu meiner Behandlung bis zum nächsten Termin mit Deinem Pferd durchführen kannst.



Kontakt

 

Ergotherapie für Pferde

Luisa Bianchi

8274 Tägerwilen (TG)

Tel.: +41 (0)79 609 61 25

Email: info@pferde-ergo.ch

 

Newsletter

 

Ich freue mich, wenn Du Dich für meinen Newsletter anmeldest und ich Dir hin und wieder über Neuigkeiten und Ereignisse berichten darf!

Link zur Anmeldung

Meine Fachartikel auf 4myhorse